MiKina - Mit Kindern neu anfangen

Mehrfachbelastete Mütter/Väter und ihre Kinder lernen, gemeinsam mit neuer Kraft zusammenzuwachsen. 

Ganz ohne Stress und den Anforderungen des Alltags werden Mütter/Väter begleitet und angeleitet, sich körperlich und seelisch zu erholen. Ein Wandlungsprozess soll in Gang gesetzt werden, der, zuhause fortgeführt, einen lang anhaltenden Kurerfolg verspricht.
Das Herzstück der Schwerpunktkur ist das einzigartige Therapie-Projekt der tiergestützten Intervention mit verschiedensten Interaktionen mit Lamas und Alpakas, den Ziegen und Kaninchen. All das auf dem klinikeigenen Gelände (ca. 10.000 m²) mit seiner Therapiehütte und dem begehbaren Freigehege der Kaninchen sowie in der direkt angrenzenden freien Natur mit ihren Wiesen, Feldern und Weinbergen.

Neben den klassischen Angeboten einer Mutter/Vater & Kind-Kur werden für diese Schwerpunktkur geboten:

Therapieangebot Erwachsene

  • 2 Gesprächsgruppentermine (Bindung & Erziehung)
  • Sport- und Physiotherapie
  • Weitere Vorträge nach persönlichem Interesse
  • Entspannungsverfahren nach Wahl
  • Salzarium oder Licht-/Entspannungstherapie 


Therapieangebot behandlungsbedürftige Kinder

  • Psychomotorik
  • Entspannung


Gemeinsame Therapieangebote für Mutter/Vater & Kind

  • Planung der Projektarbeiten an Beispielen und punktuelle Betreuung


Tiergestützte Interventionen

  • Einführung und Vorstellung in der Gruppe, Informationen zu den Tieren und Vorstellung der Tiere über Tierbeobachtung - Entscheidung zu „Ihrem Tier“
  • Interaktionen (Hindernisparcour & Wanderung innerhalb der Gruppe)
  • Planung und Durchführung von Interaktionen allein oder in der Gruppe
  • Abschlussrunde


2 Stunden mit der Gruppe in der Lehrküche

  • Gemeinsames Kochen mit kleiner Kräuterkunde
  • Zeit für einen Austausch und spezielle Fragen
  • Essen in der Gruppe

TERMINE

  1. 10.04.2019
  2. 12.06.2019
  3. 07.08.2019
  4. 23.10.2019
  5. 04.12.2019
  6. 22.01.2020
  7. 01.04.2020
  8. 06.05.2020
  9. 03.06.2020
  10. 19.08.2020

Teilnehmerzahl: mindestens 6, höchstens 12

Übersicht Schwerpunktkuren