Trauerbegleitung für Witwen und Witwer:

Schwerpunktkur zur Trauerbewältigung für verwitwete Frauen und Männer und deren Kinder

Der Tod des Partners oder der Partnerin gehört zu den schwierigsten Lebenserfahrungen. Das Leben verändert sich, manchmal innerhalb eines Augenblicks. Seelisch durchwandern Trauernde nach dem ersten Schock emotionale Ausnahmezustände verschiedenster Art - tiefe Verzweiflung, Schmerz, Wut, Einsamkeit, Angst, Schuldgefühle, totale Hoffnungs- und Freudlosigkeit.

Diese Gefühlswelt auszuhalten und zu durchschreiten ist ein schwerer Prozess für Trauernde. Umso wichtiger auf dem Weg dahin ist, dass die seelischen Wunden anfangen können zu heilen. Der Verlust muss als Realität anerkannt werden, ebenso wie die veränderte Lebensplanung. Die Kinder, die oft so ganz anders trauern, brauchen neben der eigenen Trauer Unterstützung.
 
Im Rahmen der Schwerpunktkur möchten wir die Trauernden ein Stück auf ihrem ganz individuellen Trauerweg begleiten und vor allem seelisch unterstützen.

Dazu bieten wir neben den klassischen Angeboten einer Mutter/Vater & Kind-Kur für erwachsene Patienten:

  • Therapeutische Austauschgruppe der Betroffenen
    Mögliche Themen: Trauerprozess, Trauerrituale, Symptome, Umgang mit trauernden Kindern
  • Bei Bedarf therapeutische Einzelgespräche
  • Entspannung
  • Bewegungstherapeutische Angebote
  • Kunsttherapie oder tiergestützte Interventionen


Behandlungsbedürftige Kinder werden im Rahmen unseres allgemeinen Therapieangebotes begleitet. Dazu können folgende Behandlungen gehören:

  • Interaktionsgruppe für Kinder
  • Kunsttherapie oder tiergestützte Interventionen
  • Entspannung für Kinder
  • Sportgruppen
  • Bewegungstherapeutisches Angebot
  • Psychomotorik
     

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Anreisetermin

Hinweis:
Für die therapeutische Arbeit mit den betroffenen Kindern ist ein Vorsorgestatus und das Mindestalter von 6 Jahren Voraussetzung. Jüngere Kinder können die Kur gern als Begleitkinder mit antreten. Der Kurantritt sollte frühestens 6 Monate nach dem Verluserlebnis sein.

TERMINE

  1. 26.06.2019
  2. 11.03.2020
  3. 30.09.2020

Teilnehmerzahl: mindestens 6, höchstens 8

Übersicht Schwerpunktkuren