Gesundheit auf höchstem Niveau

Bei uns in der Fachklinik Mikina werden sowohl interne als auch externe Qualitätssicherungsmaßnahmen durchgeführt. Unser internes Qualitätsmanagementsystem (umfangreiche Informations- und Dokumentationsstruktur) garantiert unseren Patientinnen und Patienten eine gleichbleibend hochwertige Leistung und eine optimale Behandlung nach dem neuesten medizinisch-therapeutischen Standard.

Umfangreiche Fortbildungen und externe Qualitätssicherungsmaßnahmen flankieren unser Qualitätsmanagement. Extern sind wir in der Mutter/Vater & Kind Klinik Mikina nach systemQM Eltern-Kind 2.0 zertifiziert. Dies ist ein anerkanntes Verfahren nach den Kriterien der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (§ 37 Abs. 3 SGB IX) und basiert auf den Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2015.

 

Anerkennung

Die Fachklinik Mikina (Mutter/Vater & Kind Kuren) verfügt über einen Versorgungsvertrag nach § 111a SGB V und ist nach § 30 GewO als private Krankenanstalt anerkannt und somit im Sinne der Bundesbeihilfeverordnung beihilfefähig nach § 35 BBhV.  
Unser Institutionskennzeichen lautet 570 820 057.

In einem starken Verbund

Wir gehören der Arbeitsgemeinschaft Eltern & Kind Kliniken an, die bundesweit der größte private Anbieter im Bereich der Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen für Eltern und Kinder ist. So profitieren wir von einem Knowhow, das inzwischen aus über 25 Jahren Erfahrung resultiert und können Synergien sinnvoll nutzen.

Unser Leitbild

Wir sind dem Unternehmensleitbild der Arbeitsgemeinschaft Eltern & Kind Kliniken verbunden und füllen dieses in unserer Fachklinik Mikina mit Leben.